• XXX 2
  • XXX 2
  • XXX 3
  • XXX 3
  • XXX 3
  • XXX 2
  • XXX 2
  • XXX 11
  • XXX 11
  • XXX 11
  • XXX 11
  • XXX 11
  • XXX 11
  • XXX 11
  • XXX 11
  • XXX 11
  • XXX 11
  • XXX 11

Kostbare Bücher aus nächster Nähe betrachten am 18. Mai

HIGHLIGHTS AUS DER WERDENER KLOSTERBIBLIOTHEK

 

Am Samstag, 18. Mai, gibt es den kostbaren Bücherschatz in der Werdener Schatzkammer aus nächster Nähe zu bestaunen. Bei einer Führung ab 15.30 Uhr wird Dr. Gregor Meder, Sprachwissenschaftlicher und Verleger, einen Einblick in die Welt der Klosterbibliothek geben.

 

Im Mittelalter besaß das Werdener Kloster eine der renommiertesten Bibliotheken Europas mit einem Bestand von ca. 11.000 Werken. Heute sind noch knapp 2.500 Bücher im Besitz der Pfarrei St. Ludgerus, die nun seit gut zwei Monaten in der Schatzkammer Werden öffentlich präsentiert werden. Bei der rund 60-minütigen Führung wird Meder neben einem geschichtlichen Überblick zu Klosterbibliothek auch Einzelwerke vorstellen. Denn unter den 2.500 Büchern verstecken sich wahre Schmuckstücke. Kostbar geschrieben auf Pergament und mit farbigen Bildern ausgezeichnet sind sie nicht nur für Bücherliebhaber ein Augenschmaus.

 

Die Führung kostet inkl. Eintritt 5,– Euro pro Erwachsenen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.